Streckenlänge ca. 38 km, auf Wunsch kann eine GPX-Datei für das Fahrrad-Navi übergeben werden.

Abfahrt an der Ferienwohnung Grafschaft. Die Tour ist für E-Bike ideal, aber auch mit dem normalen Rad und
Kondition zu befahren. Eine gefüllte Trinkflasche sollte mitgeführt werden. Nach 500 m ist die holländische Grenze passiert. Die Tour führt über Nebenstraßen in
Richtung Nordhorn-Almelo-Kanal, dann weiter über den „Vrijdijk“, das ist ein Radweg rechts und links der holländischen Grenze.

In Holland gibt es ein ausgezeichnetes System mit „Knooppunte“. Das sind nummerierte Straßeneinmündungen
oder -kreuzungen. Anhand dieser Punkte kann man sich orientieren und die Strecke wählen, die man fahren möchte.
Eine kurze Strecke führt zu den Knotenpunkten 55 Richtung 58 und weiter über die Grenze zum Knotenpunkt 78
zum Waldseiter Hof.

Auf der Strecke von Punkt 58 nach Punkt 78 passiert man die Deutsch-holländische Grenze.

An 6 Übergängen in der Grafschaft findet man Grenzerlebnisstationen. Diese hat die Bezeichnung „Grenzlauschen“.

Unser Ziel, der Waldseiter Hof, war ein altes Bauerhaus welches 1905 nach einem Brand wiederaufgebaut worden ist.
1998 wurden die Gebäude renoviert.

Heute befindet sich dort ein Restaurant mit einer sehr schönen Terrasse.

Die Tour führt zurück am Naturschutzgebiet „Syen-Venn“ vorbei, ein ausgedehntes Moor- und Grünlandgebiet.
Über landwirtschaftliche Pflasterstraßen führt die Strecke wieder zurück zur Ferienwohnung Grafschaft.