Nordhorn – Lage – Hesingen/Höcklenkamp – Itterbeck – Uelsen – Lage – Nordhorn

Streckenlänge ca. 50 km, auf Wunsch kann eine GPX-Datei für das Fahrrad-Navi übergeben werden.

Abfahrt an der Fereinwohnung Grafschaft.
Die Tour ist für E-Bike ideal, aber auch mit dem normalen Rad und guter
Kondition zu befahren. Eine gefüllte Trinkflasche sollte mitgeführt werden.
Die Strecke führt in Richtung Lattrop (NL) über Nebenstraßen und Radwege (Fietspad)
über die Dinkel an der Grenze, in Richtung Hesingen/Höcklenkamp. Dieser Abschnitt der Strecke ist hügelig.

Weiter fährt man in Richtung Itterbeck.  Hier gibt es den „Heimathof Itterbeck“, eine Einrichtung mit mehreren historischen Gebäuden und einer Vielzahl von Ausstellungsgegenständen für Haus und Hof. Der Hof ist von Montag bis Sonntag geöffnet. In der „Scheune Booimann“ gibt es ein Café. Hier geht es zum Heimathof Itterbeck

Nach ca. 2 km Fahrt Richtung Norden finden wir am Südhang der Wilsumer Berge die Itterquelle.
Sie entspringt in einem Teichgebiet und ist über Bohlenwege erreichbar.

Auf einen Radweg führt die Tour zurück nach Uelsen, von dort über Nebenstraßen in Richtung Lage.

Hier lohnt sich ein Besuch der „Teestube“, es gibt selbstgebackenen Kuchen, Tee und Kaffee.
Auch kleine Imbisse gibt es dort.

Danach weiter über den „Grenzpad“ nach Nordhorn. An dieser Strecke liegt das Natuschutzgebiet „Sieben Seen“,

hier findet man auch noch historische Grenzsteine aus dem Königsreich Hannover.
Von hier ist es dann noch eine kurze Strecke bis zur Ferienwohnung Grafschaft